Edge zertifikat herunterladen

Es gibt Zeiten, in denen Sie HTTPS während der lokalen Entwicklung aktivieren müssen. Möglicherweise liegt es daran, dass eine API Sie auffordert, HTTPS zu verwenden, um sicherzustellen, dass Daten sicher übertragen werden (Flickr ist ein gutes Beispiel). Oder vielleicht möchten Sie, dass Ihre lokale Umgebung ein wenig mehr mit der Produktionsumgebung übereinstimmt (wo Sie auf jeden Fall HTTPS verwenden sollten). Dann müssen Sie ein SSL-Zertifikat auf Ihrem lokalen Computer verwenden. 2. Durch Klicken auf den Link “Zertifikate anzeigen” am unteren Rand des Pop-ups erhalten Sie direkt zum Fenster zu den Zertifikatdetails. Ähnlich wie bei Chrome befinden sich Zertifikatsinhalte (z.B. Betreff, Gültigkeitsdauer, Algorithmen) auf der Registerkarte “Details”. Hinweis: Zum jetzigen Teil gibt es keine Möglichkeit, Zertifikatsdetails in mobiler (iOS) Safari anzuzeigen. 3. Sie können Details zu den anderen Zertifikaten im Pfad anzeigen, indem Sie auf das unten hervorgehobene Dropdown-Menü klicken. Ich musste selten so hart lachen, als als ich Win 10 installierte und “den neuen tollen” Edge für das Unternehmensportal ausprobierte, das ich für die Arbeit benutze, um herauszufinden, dass es in der Tat KEINE Zertifikate unterstützt.

Zum Glück wurde die IE in Win 10 für Leute wie mich intakt gelassen. Die Installation des Browserzertifikats für Collaboration Hub ist eine Möglichkeit, Benutzern Lesezugriff auf alle Diagramme zu gewähren, die im Collaboration Hub veröffentlicht wurden. Benutzer haben auch die Möglichkeit, Kommentare für diese Diagramme zu hinterlassen. Wenn Sie ein solches Zertifikat benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arbeitsbereichsadministrator. Microsoft Edge und Internet Explorer vertrauen aus Sicherheitsgründen standardmäßig nicht auf selbstsignierte Zertifikate, was eine gute Sache ist. Jeder Webbrowser sollte dies tun (und wahrscheinlich alle modernen Browser, die verfügbar sind, tun dies), da das Risiko besteht, dass der Client derzeit mit einem gefälschten Server spricht (siehe diesen Artikel für eine ausführlichere Erklärung). In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie das Zertifikat auf verschiedene Betriebssysteme und Browser herunterladen und installieren, um auf Collaboration Hub zuzugreifen. Es gibt viele Informationen in einem Zertifikat, einschließlich grundlegender Dinge wie: Wenn Sie die Webadresse von Collaboration Hub zu den vertrauenswürdigen Sites hinzufügen, werden Sie nicht mehr aufgefordert, das installierte Zertifikat jedes Mal zu bestätigen, wenn Sie auf Collaboration Hub zugreifen möchten. Wie Sie in den obigen Screenshots sehen können, hängt die Art und Menge der angezeigten Betreffinformationen vom Typ des Zertifikats ab, das die Website verwendet – EV- und OV-Zertifikate zeigen die überprüften Unternehmensinformationen an, die in den Betrefffeldern des Zertifikats enthalten sind, aber da DV-Zertifikate nur für den Domänenbesitz bürgen, wird nur der Domänenname angezeigt.

Comments are closed.